Hauptmenü

14. D-A-CH-Tagung der WtG

Windingenieurtechnik – vom Bauteilnachweis bis zum Stadtklima

Die Bedeutung der natürlichen Windeinwirkung auf Umwelt, Gebäude und Infrastruktur bei der Auslegung und Instandhaltung von Bauwerken und Bauteilen wird immer wichtiger. Daher befasst sich die diesjährige 14. Dreiländertagung der WtG mit einem breitem Spektrum der Windprobleme.

I.F.I.-Vorträge zu den Themen:

Rolf-Dieter Lieb und Jantje Paul
Berücksichtigung der Topographie in europäischen Windlastnormen

Thorsten Kray und Sebastian Rockstein
Windlasten auf dachparallele Photovoltaikanlagen, montiert auf Satteldächern mit 10° Neigungswinkel

 

 

Veranstaltungsort:
Senatssaal
TU Braunschweig
Pockelsstr. 4
38106 Braunschweig

Veranstaltungsdatum:
05.–06. Oktober 2015

Veranstalter:
Fakultät für Architektur
Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften

Institut für rechnergestützte
Modellierung im Bauingenieurwesen
Prof. Dr.-Ing. habil. M. Krafczyk

 

Weitere Informationen über die WtG
finden Sie unter:
www.wtg-dach.net

Informationen zur Veranstaltung entnehmen
Sie bitte aus dem Flyer:
→ 14. D-A-CH-Tagung der WtG