Hauptmenü

In Erinnerung

Für alle unerwartet, ist der Mitgründer
und ehemalige, langjährige Leiter des
I.F.I. Instituts für Industrieaerodynamik GmbH,
Institut an der Fachhochschule Aachen,

Prof. Dr.-Ing. Hans Joachim Gerhardt

nach kurzer, schwerer Krankheit am 04.08.2013
im Alter von 69 Jahren verstorben.

Noch wenige Wochen vor seinen Tod wirkte er aktiv bei mehreren Projekten im Institut mit und war täglich an seinem Schreibtisch anzutreffen, ohne dass ihm in seiner fröhlichen und offenen Art etwas anzumerken war. Dann zog es ihn wieder in seine zweite Heimat Südengland, wo er in seinem Haus an der Küste Cornwalls ebenfalls noch aktiv mit allen kommunizierte, sofern er nicht mit seinem geliebten historischen Segelboot unterwegs war. Er entschlief friedlich in seinem Haus am Meer im Kreise seiner Familie.

Professor Gerhardt hat 34 Jahre an der Fachhochschule Aachen Strömungsmechanik gelehrt und war auf diesem Gebiet jahrzehntelang ein international gefragter Fachmann. Im Besonderen verdanken wir ihm viele grundlegende Erkenntnisse im Bereich der Wind­wirkungen auf Bauwerke und die Gebäudehülle sowie zur Entrauchung oder Rauch­freihaltung bei Bränden. Er hat wesentlich dazu beigetragen, dass die wissen­­schaft­­lichen Ergebnisse Eingang in zahlreiche Normen und Richtlinien und eine prakti­kable Umsetzung in der Praxis gefunden haben. Dazu gehörten neben den Lehrtätig­keiten an der Fachhochschule auch zahlreiche Seminare, Kolloquien und Vortrags­reihen zur beruflichen Weiterbildung für bereits aktive Fachleute.

Wir haben mit ihm nicht nur einen hervorragenden Lehrer und Wissenschaftler verloren, sondern auch einen hochgeschätzten, liebens­werten Kollegen und einen äußerst gut­herzigen, stets hilfsbereiten und freundlichen Menschen.

Wir haben ihm viel zu verdanken, sein Leben und seine Arbeit werden uns auch in Zukunft inspirieren.

Er wird uns stets im Gedächtnis bleiben.

 

Die Mitarbeiter       Der wissenschaftliche Beirat       Die Geschäftsführung