Main menu

Kombinierte Drossel- und Drehzahlregelung von Pumpen und Ventilatoren, HLH 1/2010

Über die Betriebskennlinie eines Stellgliedes kann der Volumenstrom in einer Anlage in Abhängigkeit von der Stellgröße α (Hub oder Drehwinkel) berechnet werden, was zur Steuerung einer Anlage ausgenutzt werden kann. Bei der Ermittlung der Betriebskennlinie wird der Einfluss der Maschinenkennlinie berücksichtigt.

Autoren
  Prof. Dr.-Ing. R. Grundmann
  Prof. Dr.-Ing. Th. Heynen
  Dipl.-Ing. H. Hübner

Available Downloads: