Simulationsspezialisten (m/w) ab sofort gesucht

I.F.I. Institut für Industrieaerodynamik GmbH, Institut an der Fachhochschule Aachen, erarbeitet seit 1990 Lösungen zu strömungstechnischen Aufgaben mit Fragestellungen aus den Themen Bauwesen, Architektur, vorbeugender Brandschutz, Luftfahrt und Industrieaerodynamik. Des Weiteren werden bei I.F.I. Prüfungen nach deutschen und europäischen Normen, z.B. für natürliche Rauch- und Wärmeabzüge, Laborabzüge und mechanisch befestigte Dachabdichtungen, durchgeführt.

Das Institut ist akkreditierte Prüf- und Zertifizierungsstelle sowie europäisch notifizierte Produktzertifizierungsstelle nach BauPVO für natürliche Rauch- und Wärme­ab­zugs­geräte nach EN 12101-2.

 

Wir suchen ab sofort einen Simulationsspezialisten (m/w)

Folgende Tätigkeiten erwarten Sie:

 

  • Erstellung von ein- bis dreidimensionalen Computermodellen der zu untersuchenden Strömungsphänomene und Strömungsgebiete
  • Aufbereitung von zwei- und dreidimensionalen CAD-Plänen (z.B. der Architekten) als Grundlage für die vorgenannten Computermodelle
  • Erhebung und Beschreibung der Strömungsrandbedingungen
  • Simulationen mit Zonen-/Knotenmodellen (Mehrraumsimulation)
  • Simulationen mit CFD in LES- und RANS-Modellen sowie Mischformen
  • Simulationen von Personenströmen, z.B. bei Entfluchtung von Gebäuden oder auch anderer physikalischer Vorgänge nach Bedarf
  • Mitwirkung bei praktischen Versuchen (Modell und Großausführung), z.B. zur Überprüfung der Simulationsergebnisse
  • Diskussion der Simulationsergebnisse mit den Kollegen und bei Bedarf Präsentation der Ergebnisse beim Kunden (nach entsprechender Einarbeitung in die Zusammenhänge)

Ihre Qualifikationen:

  • Gute Kenntnisse der Grundlagen numerischer Verfahren
  • Sehr gute Kenntnisse der Grundlagen der Strömungsmechanik
  • Erfahrungen (z.B. Masterarbeit oder berufliche Anwendung) in numerischen Strömungsberechnungen (CFD), vorzugsweise an Raum- oder Außenraumströmungen
  • Wissbegierde und Einarbeitungsbereitschaft bezüglich weiterer Anwendungen numerischer Verfahren
  • Vorteilhaft sind Vorkenntnisse im Bereich Brandschutz/Entrauchung bzw. in der Gebäudeaerodynamik als Hauptarbeitsgebiete des Instituts; es erfolgt in jedem Fall eine weitere Einarbeitung und Vertiefung diesbezüglich on the job
  • sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Wort und Schrift)
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • keine Berührungsängste im Umgang mit technischen Normen
  • hohe Einsatzbereitschaft sowie selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

 

Wir bieten einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit flachen Hierarchien, ein angenehmes Arbeitsklima sowie ein kollegiales persönliches Miteinander in einem inhabergeführten Unternehmen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

I.F.I. Institut für Industrieaerodynamik GmbH
Denise Berger, Welkenrather Straße 120, 52074 Aachen
E-Mail: bewerbung [at] ifi-aachen.de
Auskünfte gerne vorab per Telefon unter +49.241.879708-51