Symposium Heißbemessung – Structural Fire Engineering 2018

18.09.2018, Technische Universität Braunschweig

Im Rahmen einer speziellen Session zu dem Forschungsprojekt ORPHEUS wird Wilfried Mertens in seinem Vortrag über eine Methode berichten, die erarbeitet wurde, um Aussagen über zu erwartende Schadstoffkonzentrationen weitgehend beliebiger Brandszenarien zu treffen.
 
Aus dem Inhalt des Vortrags:

  • Vfdb-Richtlinie 14-02, Durchführung von Brandrauchversuchen in Räumen
  • VDI 6019 Blatt 1, Ingenieurverfahren zur Bemessung der Rauchableitung aus Gebäuden
  • Forschungsprojekt ORPHEUS. Vergleichsmessungen zur Nutzung von CO2 als Tracergas in Brandrauchversuchen und Methode zur Skalierbarkeit der Messungen auf größere Brandereignisse

 

syposium

Weitere Informationen finden Sie unter:
→ www.orpheus-projekt.de
→ www.brandschutztage.info
→ www.brandschutztage.info/symposium_de

oder im Programmheft:
→ Programm Symposion 2018_deutsch.pdf
→ Programme symposion 2018_english.pdf